Banner Kurt-Lorenz-Preis

Aktuelles Statisch

Stefan EsserDie 14. Preisverleihung des Kurt Lorenz-Preises fand am 27. Oktober 2013 im Spiegelsaal von Schloss Morsbroich statt. Ausgezeichnet wurde Stefan Esser für sein musikalisches Wirken und Engagement in Leverkusen.

Als Komponist und Pianist wirkt Stefan Esser seit fast 30 Jahren in Leverkusen. Mehrere Kompositionen sind im Druck erschienen und wurden in Leverkusen und im Ausland aufgeführt.

Außerdem komponiert er für das Junge Theater Leverkusen und übernahm für die Leverkusener Bayer Kulturabteilung die Auftragsproduktion für ein Kindersingspiel. Neben seinem 11Engagement in Leverkusen, zu dem auch seine berufliche Arbeit als Sonderschulkonrektor an der Hugo-Kükelhaus-Schule gehört, arbeitet Stefan Esser seit einigen Jahren mit dem Duo „pianoworte“ zusammen, das seine Komposition „Wo die wilden Kerle wohnen“ zur Uraufführung brachte.

Seine Liebe zur Musik gibt Stefan Esser in beeindruckender Weise an Kinder und Jugendliche weiter und begeistert sie für Klassik und Gesang.

Mit außergewöhnlichem Talent, einem hohen Engagement, mit seiner Persönlichkeit und Kompetenz sowie seiner Musik bereichert Stefan Esser das kulturelle Leben in Leverkusen in außerordentlicher Weise.